Suche Welcher Hoster ist am besten? (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • #1

vojipi4145

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
2 August 2020
3
2 %
Moin moin,

wollte mal fragen welcher hoster eurer meinung nach am besten ist.

lg
 

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
Das kann man so nicht beantworten.... Jeder Hoster hat andere Angebote und andere Kunden die jeder andere Ressourcen und Spezifikationen benötigen....

Viele schwören auf Hetzner ich kann mit dem Hoster zB. nix anfangen da mir dessen Ressourcen nicht reichen würden...
andere hassen Strato...ich hatte über 5 Jahre als Kunde dort nie Probleme....

Von daher sind meine persönlichen top 3 folgende Hoster:

  1. OVH
  2. STRATO
  3. BF
 

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
ich finde Ortner IT am besten. Die haben nen sehr guten Support und schnelle Server mit fast keiner Offtime
i weiß ned aber i find den Hoster echt low.... nen Root mit 4 Kerneln 32GB Ram und only 80GB HDD für 32€ ..... hart....

Wenn ich überlege was ich für meinen Root bei OVH zahle....

Intel Xeon E5-1650v4 - 6c/ 12t - 3.6 GHz/ 4 GHz
128 GB DDR4 ECC 2133 MHz
2x 2 TB SSD + 2x 450 GB NVMe
1GB/s + DDOS
für 136,64€

und mein Server ist seit 519 Tage online ;-)
 

Addra

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
1 November 2013
14
3 %
Ich möchte mich der Suche anschliessen. Ich suche nach einem Rootserver(Ubuntu) für Gamingserver(AltV GTA5).

Hat da wer ne heiße Spur, die auch nicht allzu überteuert ist?
 

ProfessorVarox

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
17 Juni 2020
15
3 %
i weiß ned aber i find den Hoster echt low.... nen Root mit 4 Kerneln 32GB Ram und only 80GB HDD für 32€ ..... hart....

Wenn ich überlege was ich für meinen Root bei OVH zahle....

Intel Xeon E5-1650v4 - 6c/ 12t - 3.6 GHz/ 4 GHz
128 GB DDR4 ECC 2133 MHz
2x 2 TB SSD + 2x 450 GB NVMe
1GB/s + DDOS
für 136,64€

und mein Server ist seit 519 Tage online ;-)
ich hab mir die Preise noch nicht angeschaut. Die sponsern mich, bzw. mein Projekt sodass ich gar nichts zahlen muss :p
OVH finde ich von den Funktionen und dem Umfang auch sehr gut, allerdings ist der Support dort grottenschlecht, weswegen ich meinen anderen Root zu Hetzner umgezogen hab
 

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
ich hab mir die Preise noch nicht angeschaut. Die sponsern mich, bzw. mein Projekt sodass ich gar nichts zahlen muss :p
OVH finde ich von den Funktionen und dem Umfang auch sehr gut, allerdings ist der Support dort grottenschlecht, weswegen ich meinen anderen Root zu Hetzner umgezogen hab
also wenn i probs hab bei ovh ruf ich an oder schick ne mail un binnen 2h is mein prob gelöst :unsure:
 

DerHawky

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
4 August 2013
28
14 %
Ich Persönlich arbeite überwiegend mit Hetzner und OVH.
Je nachdem für was der Jeweillige Root gebraucht wird.

Ich bin mit dem Support von beiden Anbietern mehr als zufrieden.
Achja und die Domains beziehe ich bei Hetzner und Netcup, je nach Endung.
 

c0Lt8

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
4 September 2020
13
2 %
Hat mal eben jemand einen Link zu einem reseller von OVH der BTC akzeptiert?
Ansonsten muss man da (anonym) mit ner Prepaid-CC zahlen, richtig!?
 

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
Hat mal eben jemand einen Link zu einem reseller von OVH der BTC akzeptiert?
Ansonsten muss man da (anonym) mit ner Prepaid-CC zahlen, richtig!?
bei ovh würde ich nicht mal im entferntesten dran denken irgendwelche dinge zu machen die nicht legal sind :rofl:


ich spreche aus erfahrung...hat keine 5min gedauert und trotz tor-dienst war der server offline und konto gesperrt
 

filokdp

Forum-Mitglied
Black-Market: 0 / 0 / 0
6 Oktober 2019
466
26 %
Hat mal eben jemand einen Link zu einem reseller von OVH der BTC akzeptiert?
Ansonsten muss man da (anonym) mit ner Prepaid-CC zahlen, richtig!?
bei ovh würde ich nicht mal im entferntesten dran denken irgendwelche dinge zu machen die nicht legal sind :rofl:


ich spreche aus erfahrung...hat keine 5min gedauert und trotz tor-dienst war der server offline und konto gesperrt
Ist ja nicht sein Acc, er will ja reseller usen aber wirst da keinen finden.
 

c0Lt8

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
4 September 2020
13
2 %
bei ovh würde ich nicht mal im entferntesten dran denken irgendwelche dinge zu machen die nicht legal sind
Hmm, sicher?? Früher konnte man die Server von dort (und resellern [gegen BTC], die es heutzutage wohl nicht mehr [public] gibt) sehr gut zum uppen nehmen...

Hast du zufällig grad Kenntnis von anderen guten "Anfänger"-Alternativen im Bereich von 40-60€/m (Traffic unter 1TB im Monat)?
Hab in den Sammelthreads nichts wirklich passendes gefunden.
 

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
Hmm, sicher?? Früher konnte man die Server von dort (und resellern [gegen BTC], die es heutzutage wohl nicht mehr [public] gibt) sehr gut zum uppen nehmen...

Hast du zufällig grad Kenntnis von anderen guten "Anfänger"-Alternativen im Bereich von 40-60€/m (Traffic unter 1TB im Monat)?
Hab in den Sammelthreads nichts wirklich passendes gefunden.
wie über mir bereits geschrieben, hat OVH sowas noch nie unterstützt egal ob direkt per OVH noch per Reseller!

Alternativen? BlazingFast, OneCloud-Host etc...Tante Google hilft da gern bei der Suche nach Offshore VPS/Root ....


Ist ja nicht sein Acc, er will ja reseller usen aber wirst da keinen finden.

Auch mein Acc war nicht meiner ;-) war auch über nen Reseller :-D
 

c0Lt8

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
4 September 2020
13
2 %
Das stimmt so nicht. OVH wurde (vor Jahren) definitiv von mir und vielen anderen Uppern benutzt und das ist mit Sicherheit heute immer noch so.
Es gibt auch immernoch "Scene"Händler die OVH Roots als reseller verkaufen (aber deeeeutlich teurer)

wie über mir bereits geschrieben, hat OVH sowas noch nie unterstützt
Ja, das ist schon klar und eher selbstverständlich.
"Offiziell" natürlich nicht. Nur nachdem der Server modifiziert wurde.

Trotzdem ist es so, dass OVH, Hetzner, Isgenug und co. meist ohne größere Probleme genutzt werden konnten und bestimmt auch immernoch genutzt werden, um ein bisschen zu uppen. Einen Server in Malaysia, Russland, etc für x00€/ Monat ist unsinn um ein paar hundert Gigabyte zu uppen.

Ich sprach nie davon, dass OVH sowas "duldet" oder sonst was.
Solange man sich nicht "erwischen" lässt, ist alles erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.T0x1c

Hab ein Holzauge und ein Plastikohr!
Moderator*
Black-Market: 0 / 0 / 0
29 März 2013
861
50 %
Das stimmt so nicht. OVH wurde (vor Jahren) definitiv von mir und vielen anderen Uppern benutzt und das ist mit Sicherheit heute immer noch so.
Es gibt auch immernoch "Scene"Händler die OVH Roots als reseller verkaufen (aber deeeeutlich teurer)

Editiert aufgrund Offtopic!
  1. nulled Roots hab ich noch nie gesehen :-D
  2. OVH hat das zu 100% NIE unterstützt, denn ich bin seit 2006 Kunde bei OVH! Seit 2016 war ich reseller bei OVH, für Roots und Domains!
  3. Selbst wenn OVH so was dulden sollte, würde ich das via OVH trotzdem nicht machen, da die Server in der EU stehen ;-)
 
Ähnliche Themen





Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)