Webmaster V-Server Angebot (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • #1

Falke1895

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
11 Dezember 2020
34
5 %
Huhu zusammen,

Als eigenständiges kleines Hosting Unternehmen biete ich einige VPS Server an.

Das VPS Hostsystem:

2x Intel Xeon E5-2640v2
64 GB RAM
500 GB SSD
120 GB NVMe SSD

Unser aktueller Serverstandort ist im Rechenzentrum von SkyLink Data Center BV in den Niederlanden.

Jedoch ist eine Umstellung nach Frankfurt geplant.

VPS Builder SSD

1 CPU Core
2GB RAM
20GB SSD
1 IPv4 Adresse
unlimited Traffic
1 Gbit/s Anbindung
Voxility DDoS Protection

Preis:

2,99€

VPS Standart SSD

2 CPU Core
4GB RAM
40GB SSD
1 IPv4 Adresse
unlimited Traffic
1 Gbit/s Anbindung
Voxility DDoS Protection

Preis:
4,99€

VPS Mid SSD

4 CPU Core
8GB RAM
80GB SSD
1 IPv4 Adresse
unlimited Traffic
1 Gbit/s Anbindung
Voxility DDoS Protection

Preis:
8,99€

VPS High SSD

8 CPU Core
16GB RAM
160GB SSD
1 IPv4 Adresse
unlimited Traffic
1 Gbit/s Anbindung
Voxility DDoS Protection

Preis:
14,99€

VPS individuell SSD

Gewünschte Anzahl CPU Core
Gewünschte Anzahl GB RAM
Gewünschte Anzahl GB SSD
1 IPv4 Adresse
unlimited Traffic
1 Gbit/s Anbindung
Voxility DDoS Protection

Preis:

Auf Anfrage
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Reactions: FLX

filokdp

Forum-Mitglied
Black-Market: 0 / 0 / 0
6 Oktober 2019
542
32 %
Irgendwie kommt mir das hier so scummy vor.

Finde das Angebot kommt recht unseriös vor. Würde dir empfehlen vielleicht ein paar mehr Infos zu dir (warum du anbietest, wie du die Server beziehst usw.)
 
  • Ersteller des Themas
  • #5

Falke1895

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
11 Dezember 2020
34
5 %
Rechenzentrum: Skylink Standort: NL derzeit noch sind aber noch auf Suche nach einem neuen.

Zahlungsoption: PayPal, Paysafecard, Giropay

Das Hostsystem für die vserver hat die Leistung:

[QUOT ]
2x Intel Xeon E5-2640v2
64 GB RAM
500 GB SSD
120 GB NVMe SSD
[/QUOTE]
 

Cavemen

Die Farbe ist mehr Schein als Sein !!
Szene-Pirat
Black-Market: 0 / 0 / 0
10 Oktober 2019
1.560
65 %
Habt ihr Bedarf und Interesse an einem kostenfreien Container basierter Linux-Server mit vollen Rootrechten zum Einsteigen oder Testen?

Dann schaut euch jetzt mal den Vserver Modell „VS2-free“ an, den es derzeit bei EUserv kostenlos gibt.

Für Einsteiger, zum Testen oder eine private Homepage sichtlich ausreichend.

Lt. EUserv bietet er Hosting in einer virtualisierten Linux-Umgebung mit vollen Root-Rechten und allen damit verbundenen Vorteilen eines eigenen Servers.

Beschreibung:


Das Modell „VS2-free“ ist in der Basis-Version mit IPv6 kostenfrei nutzbar und eignet sich ideal zum Testen, als Entwicklungsumgebung oder als Basis für den Aufbau eines größeren und mitwachsenden Systems.

Hier einige technische Details:
CPU 1x1ghz Ram 1GB 10GB [email protected] 1TB Traffic bei 1Gbit Shared Anbindung

Schaut HIER !
 

moskito

Registriert
Black-Market: 0 / 0 / 0
15 Juli 2020
22
3 %
Unser aktueller Serverstandort ist im Rechenzentrum von SkyLink Data Center BV in den Niederlanden.

Jedoch ist eine Umstellung nach Frankfurt geplant.
Wenn du ein Hosting-Unternehmen aufbauen möchtest und in FFM hosten möchtest, ist aber ein Housing eher zu empfehlen, da du mit Rootserver-Miete in FFM sonst deine V-Server Preise nicht halten kannst. Empfehlung zum Thema Housing ist z.B. https://www.active-servers.com/housingserver_towerhousing.php oder wenn es was größeres werden soll, dann https://www.e-shelter.de . Diese Provider haben doch ansprechende Preise. OK ich hör gleich, e-shelter ist scheiße, aber dazu muss ich sagen, die haben aus der Kritik gelernt und haben inzwischen was an ihrer Infrastruktur getan. Wie gesagt, mit Root-Miete wirst du auf die Dauer in FFM nicht glücklich. Ich kann dir auch mal 2 Provider nennen, die in FFM Server anbieten: https://www.ip-projects.de/ oder https://host-unlimited.de/ . Schau dir die Preise für ded. Server dort mal an und berechne mal, wieviel V-Server du auf eine Maschine packen musst, um einigermaßen zu verdienen. Denk bitte auch daran, dass je mehr V-Server du auf einer Maschine hostest umso mehr die Performance der V-Server drunter leidet. Ich würde mit heutiger Technik trotzdem noch auf einen großen Root max. 30 V-Server packen. LG
Zusammengeführt:

Habt ihr Bedarf und Interesse an einem kostenfreien Container basierter Linux-Server mit vollen Rootrechten zum Einsteigen oder Testen?

Dann schaut euch jetzt mal den Vserver Modell „VS2-free“ an, den es derzeit bei EUserv kostenlos gibt.

Für Einsteiger, zum Testen oder eine private Homepage sichtlich ausreichend.

Lt. EUserv bietet er Hosting in einer virtualisierten Linux-Umgebung mit vollen Root-Rechten und allen damit verbundenen Vorteilen eines eigenen Servers.

Beschreibung:

Das Modell „VS2-free“ ist in der Basis-Version mit IPv6 kostenfrei nutzbar und eignet sich ideal zum Testen, als Entwicklungsumgebung oder als Basis für den Aufbau eines größeren und mitwachsenden Systems.

Hier einige technische Details: CPU 1x1ghz Ram 1GB 10GB [email protected] 1TB Traffic bei 1Gbit Shared Anbindung

Schaut HIER !
Cavemen, als Testumgebung für verschiedene Tests absolut zu empfehlen, aber als V-Server im produktiven Einsatz eher ziemlich schwachbrüstig. Ich hab 3 Stück von denen seit letztem Jahr laufen und muss sagen, eher nicht empfehlenswert. Die V-Server sind schlichtweg zu schwach für produktiven Einsatz. 1GB RAM - pack da mal 2 Streams drauf mit je 50 Slots. Da ist bei insgesamt 20 Slots schon die Luft raus und die Server bleiben schlichtweg stehen. Also eher bei Hetzner einen Server erstmal aus der Serverbörse mieten, ein /29 - Netz dazu, Proxmox installieren und konfigurieren und du hast mehr Freude damit. LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
onlydl2020 Webmaster KVM SERVER Hosting und Domain Angebote 0
Ähnliche Themen

Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)