Netzwelt [Tutorial]Kryptowährung mit dem Handy Minen | PI Network | (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • #1

RubelRoller

Registriert
22 Oktober 2020
33
5 %
Guten Tag zusammen,

Heute möchte ich Euch eine Möglichkeit aufzeigen, wie ihr mit dem Handy nebenbei eine Kryptowährung minen könnt.

Um welche Währung handelt es sich?
PI-Coin

Was wird benötigt?
Smartphone mit Android oder IOS

Wie funktioniert das Ganze?
Das Mining für den Pi Coin Kryptowährung erfordert fast null Aufwand, sondern nur einen einzigen Klick auf das Blitzsymbol einmal am Tag. Danach kann das Telefon wie gewohnt verwendet oder der Bildschirm ausgeschaltet werden. Die Pi-Coins werden im Hintergrund des Geräts für die nächsten 24 Stunden kontinuierlich abgebaut, ohne dass im Gegensatz zum Mining für Bitcoin große Mengen an Strom verbraucht werden. Berechtigungen braucht die App auch nicht, somit auch kein Problem hinsichtlich von Datenschutz.




Was bringt mir der PI-Coin?
Derzeit ist das Projekt noch in der Betaphase, dafür bekommt man aber mehr Coins als es später geben wird, wenn die Beta abgeschlossen ist.

Nach der BetaPhase:
  • Tausch von Pi-Coins mit anderen Mitgliedern
  • Ausgeben für Waren auf dem PI-Marktplatz
  • Pi für Werbung verwenden
  • PI gegen Bitcoin oder Ethereum tauschen
Da sich diese jetzt in der Beta-Phase befinden, könnt Ihr Pi-Coins mit höheren Raten erwerben, da es weniger Benutzer im Netzwerk gibt. Wie z.B. Bitcoin; vor 10 Jahren wurde Bitcoin abgebaut, so konnte man jede Stunde oder so ein paar Bitcoins bekommen. Jetzt erhalten Sie irgendwo um die 0,00000001 BTC pro Stunde, da es jetzt Millionen von Minern gibt.


Anmelden und loslegen

Um am Pi Netzwerk teilzunehmen benötigt Ihr einen Einladecode.
https://minepi.com/deviboy
Mein Einladungscode: deviboy

Wenn ihr Euch mit dem Code anmeldet, erhaltet ihr sogar schon eine gesteigerte Mining-Rate.

  • App auf dem Handy installieren
  • Mit Einladungscode auf dem Handy registrieren
  • Loslegen mit dem Minen
  • Jeden Tag einmal kurz den Button drücken, um weiterzuminen
  • Security-Circle beitreten, um höhere Mining-Rate zu erreichen




Da bis dato noch nicht ganz bekannt ist, was das Ganze später wert sein wird, fragt man sich natürlich was das einem bringt. Ich habe mir aber gedacht, da es sowieso fast null Aufwand ist, kann man einfach mal mitmachen. Vielleicht wird das ja mal was, Kryptowährungen sind ja derzeit stark im Kommen :T


Bei weiteren Fragen, gerne einfach posten. Viel Erfolg mit dem Tutorial und schönen Tag Euch noch :T
 
Zuletzt bearbeitet:

Strawb3rry

Registriert
2 Dezember 2020
9
3 %
Habe mich dort mal registriert und werde mal nach meiner Auszahlung berichten.
Würde mich ebenso als Ref freuen und hoffe das der TE nichts dagegen hat - ansonsten bitte melden :)

Ref: Mockerman
 

Strawb3rry

Registriert
2 Dezember 2020
9
3 %

NulledXX

Registriert
7 März 2020
33
5 %
Bee Network ist von Pi nachgemacht worden. Pi ist im Moment noch nicht im Mainnet, daher ist er auch nichts wert. Ob sich die Kryptowährung durchsetzt oder nicht weiß niemand das kann man aber auch nicht voraussagen.
 

EuRiKa

Registriert
2 August 2011
10
3 %
Bee Network ist von Pi nachgemacht worden. Pi ist im Moment noch nicht im Mainnet, daher ist er auch nichts wert. Ob sich die Kryptowährung durchsetzt oder nicht weiß niemand das kann man aber auch nicht voraussagen.

Ich habe eher den Verdacht, dass es hierbei um Bitcoin Minen geht. Die Währung hat keinen Wert, aslo bitte gegen Bitcoin tauschen? Zumal es keinen Vorteile bezüglich dieser Währung gibt. Sie wird nirgends aktzeptiert, noch zugelassen.

Natürlich könnte es eine Krytowährung sein, aber welche Referenzen hat es? Die Krytowährung sollte eine zentrale Währung sein, mittlerweile gib es duzende und duzende in den Startlöchern.
 

BIOS

Forum-Mitglied
20 Dezember 2018
236
26 %
all zu lang gibt es PI noch nicht es gibt jetzt in phase 2 eine wallet die zu testzwecken bereit steht.
laut entwicklern sollt der pool sowie das wallet ende des jahres live gehen.
 

RubelRoller

Registriert
22 Oktober 2020
33
5 %
ja, sieht auch nach nichts seriösem aus, alle 24 stunden drauf gehen obwohl app keine berechtigungen hat ist halt das du alle 24 stunden werbung siehst, also scheint nichts gutes zu sein.
Also um die Werbung kann es nicht gehen, die ist nur integriert um Serverkosten etc zu decken.

Die Werbung kannst du nämlich ganz einfach in der App deaktivieren, wenn du das möchtest :)
 

Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)