Cracked WIN SAMMLUNG EasyUEFI Technician v4 (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • #1

corsad77

Szene-Pirat
Black-Market: 0 / 0 / 0
27 Februar 2020
3.763
62 %
[Bild: easyuefi-portable-win81kkm.jpg]


EasyUEFI Technician v4.9 + WinPE (x64) + Portable

INFOBOX →
Größe: 459 MB
Sprache: Multi/Deutsch
Format: RAR/EXE
Plattform: Windows 7/8/10/11
(64-Bit)

Hoster:
RapidGator
Ddownload


EasyUEFI Portable besitzt umfassende Verwaltungsfunktionen für EFI/UEFI-Boot-Optionen, z Alle diese Vorgänge werden unter Windows ausgeführt, ohne das BIOS-Setup aufzurufen.

Der UEFI-Standard wird von mehreren Computern verwendet, um die Kommunikation zwischen dem Betriebssystem und den installierten Geräten zu erleichtern. Es wurde entwickelt, um die BIOS-Schnittstelle zu ersetzen und bietet verbesserte Funktionalität für den Endbenutzer.

Einer der Vorteile von UEFI ist die Möglichkeit, Boot-Informationen anzuzeigen, während Sie das Betriebssystem ausführen. Dadurch kann der Benutzer die Startgerätereihenfolge anzeigen und ändern und neue Starteinträge erstellen.

Dieses Programm wurde entwickelt, um Ihnen eine benutzerfreundliche Oberfläche zur Verwaltung der Boot-Optionen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie die Startparameter für UEFI-basierte Systeme häufig ändern, können Sie auf die Details zu jedem Starteintrag zugreifen.

Das Hauptfenster zeigt die erkannten Einträge an und unterscheidet zwischen einmaligen und dauerhaften Einträgen. Weitere Details zur Partitionsnummer und zum Speicherort sind im rechten Bereich verfügbar.

Um einen neuen Eintrag zu erstellen, müssen Sie den Typ, die Festplatte und die Partition angeben, die Sie verwenden möchten. Der Benutzer kann auch ein Windows PE-Image generieren und es auf ein bootfähiges USB-Gerät exportieren, das zum Reparieren Ihres Systems verwendet werden kann.

EFI/UEFI-Boot-Option erstellen, löschen und ändern
EFI/UEFI-Boot-Option sichern und wiederherstellen
Deaktivieren und aktivieren Sie die EFI/UEFI-Boot-Option
Booten Sie in die UEFI-Firmware-Einstellungen (UEFI-BIOS) von innerhalb von Windows
Gibt eine einmalige Boot-Option an
EFI/UEFI-Startreihenfolge ändern
Kommandozeilen-Unterstützung

EFI-Systempartitionsverwaltung
EasyUEFI Portable veröffentlicht auch eine Funktion, mit der Sie die EFI-Systempartitionen verwalten können. Mit dieser Funktion können Sie die EFI-Systempartition (ESP) einfach sichern, wiederherstellen, neu erstellen oder die EFI-Systempartition von einem Laufwerk auf ein anderes verschieben.

EFI-Systempartition sichern
Wiederherstellen der EFI-Systempartition
EFI-Systempartition neu erstellen
Verschieben Sie die EFI-Systempartition auf ein anderes Laufwerk
EFI-Systempartitionen verwalten
Erstellen Sie eine Windows PE-Notfalldiskette

Mit EasyUEFI Portable können Sie auch eine bootfähige Windows PE-Imagedatei erstellen. Nachdem Sie die Image-Datei erstellt haben, können Sie damit bootfähige USB-Flash-Laufwerke erstellen oder eine Brennsoftware von Drittanbietern verwenden, um sie auf CD/DVD zu brennen. Mit dieser Windows PE-Notfalldiskette können Sie EFI-Boot-Probleme einfach beheben oder die EFI-Systempartition reparieren, z. B. fehlende oder beschädigte EFI-Boot-Option, fehlende oder beschädigte EFI-Systempartition.



[Bild: 8848A1174A.png]



 


  • Details: 232 Bytes 0x

Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)