Axel Springer kauft N24 (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • Admin
  • #1

d0c

Community-Team
AiW.BZ Founder
Black-Market: 1 / 0 / 0
25 Mai 2011
13.280
100 %

Axel-Springer-Verlag übernimmt den Nachrichtensender N24, um ihn mit der Welt-Gruppe zusammenzulegen. Stefan Aust, lange Zeit Chefredakteur des Spiegel und einer der N24-Eigentümer, wird neuer Herausgeber der Welt.

Der Axel-Springer-Verlag übernimmt 100 Prozent der Anteile an der N24 Media GmbH, die den Nachrichtensender N24 sowie die zugehörige Website betreibt. Der Nachrichtensender soll mit der Welt-Gruppe zusammengeführt werden, "um im deutschsprachigen Raum das führende multimediale Nachrichtenunternehmen für Qualitätsjournalismus zu etablieren", teilte Springer mit. Zugleich soll N24 zentraler Bewegtbildlieferant für alle Marken von Axel Springer werden.

Die N24-Redaktion soll die Redaktion der Welt-Gruppe ergänzen und so eine neue gemeinsame Redaktion entstehen, die künftig die journalistischen Inhalte beider Marken für alle digitalen Kanäle sowie für die Printprodukte der Welt-Gruppe produziert.

Parallel dazu soll es weiterhin eine TV- und Programmredaktion für N24 geben, die alle TV-Formate realisiert und Bewegtbilder für die digitalen Angebote erstellt. Allerdings sollen beide Redaktionen eng zusammenarbeiten, so dass "eine der größten multimedialen Redaktionen in Deutschland" entsteht.

Jan-Eric Peters bleibt Chefredakteur der Welt-Gruppe und verantwortet alle Inhalte, die in der Gruppe entstehen. Arne Teetz, bisher Chefredakteur von N24, ist künftig für alle Bewegtbildinhalte verantwortlich.
Stefan Aust, bisher Gesellschafter von N24, wird zum 1. Januar 2014 Herausgeber der Gruppe. Aust war von 1994 bis 2007 Chefredakteur des Spiegel. Der bisherige Welt-Herausgeber Thomas Schmid soll diese Rolle noch bis zum 30. Juni 2014 weiterführen und parallel für Axel Springer ein Onlinemagazin neuen Typs entwickeln, das für Frühjahr kommenden Jahres geplant ist.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartell- und medienrechtlichen Genehmigung.
Nachrichtensender: Axel Springer kauft N24 - Golem.de
 

Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)