Retail WIN Audified AmpLion 2 Rock Essentials v2 (1 Betrachter)

  • Ersteller des Themas
  • #1

ultimate_live

Szene-Pirat
Black-Market: 0 / 0 / 0
17 Juli 2019
5.643
62 %
Audified AmpLion 2 Rock Essentials v2.0.0

Englisch // Voraktiviert // Anleitung RET




INFOBOX →
Beschreibung:

AmpLion 2 Rock Essentials öffnet sich zu einer Amp-Ansicht mit Dropdown-Auswahltasten für Amp-Modell, Kanal und Umschaltern für die verschiedenen Amp-Funktionen. Oben befinden sich Registerkarten zum Anzeigen der Pre-Board-, Amps-, Cabs- und Post-Board-Ansichten. Die Bedienelemente an der Unterseite sind rot und schwarz, mit den bekannten silbernen, violetten und goldenen Gesichtern der drei Amp-Modelle sowie sehr coolen Knock-off-Looks für jedes der verschiedenen Pedale. Alles ist vorhanden, leicht zu finden und zu verwenden, dies ist ein attraktiver Einstieg in das Plugin.

In AmpLion 2 Rock Essentials stehen drei Hauptverstärkermodelle zur Auswahl: Der Bartender Deluxe 65, eine Fender-Emulation; das Martial 59, ein Marshall-Klon, und die Jukebox 30, die wie ein Vox AC30 Top Boost ist. Jedes Amp-Modell verfügt über mehrere Kanäle und einen sehr raffinierten Bedienfeldschalter, um Mods und Optionen wie den „Brown Sound“ zu betrachten. Stereosteuerung, Doppelspur, Noise Gate und Hiss Gate.

Die Kabinenansicht in AmpLion 2 Rock Essentials bietet vier verschiedene Kabinenemulationen, darunter eine 1×12 für den Fender, eine 2×12 für den Vox und zwei 4x12 für die Marshall mit Greenback und G12 Lautsprechermodelle. Jedes Cab kann mit neun verschiedenen Mikrofonen aufgenommen werden, darunter SM57, SM7B, e906, MD421 und i5 Dynamics, C451, U87 und C414 Kondensatoren und ein R-121 Bändchen. Jedes Mikrofon kann mit Drehknöpfen oder durch Klicken und Ziehen der Mikrofone auf der GUI auf Position, Abstand, Pegel und Panorama eingestellt werden.

Auf dem Pre-Board können Sie bis zu vier gleichzeitig zwischen Drive, Jukebox Wah 84, Modulation, EQ und einem der Delay-Pedale wählen. Zu den Laufwerken gehören der 808 IceScream, O-Drive 1, Distortion Puls, MeltedFace Fuzz, Corny T-Boost und der Ravemaster T-Boost.

Das Postboard hat eine etwas eingeschränktere Auswahl an Pedalen, die nach der Amp-Emulation sinnvoller sind, wie die Modulationseffekte von Mrs. Flanger, Stoner Phaser und Cloned Chorus, DigiDelay und Memorized Delay, DigiVerb sowie GraphEQ und ParaEQ .

_

Größe: 111 MB
Sprache: Englisch
Format: RAR/EXE/VST2/VST3/AAX
Plattform: Windows 7/8/8.1/10 (32 oder 64-Bit)
Hoster: RapidGator|Ddownload|Nitroflare

____




 
Themenstarter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
ultimate_live Retail Toontrack Classic Rock EZX v1 Windows 0
Ähnliche Themen

Dieses Thema betrachten gerade (Benutzer: 0, Gäste: 1)